Du hast einen eigenen Blog oder Produkte rund um Elementor und WordPress? Dann bist du hier genau richtig. Mit einem Gastbeitrag biete ich dir die Möglichkeit deinen Blog oder Produkt zu bewerben. Vorausgesetzt du bietest meinen Lesern einen Mehrwert und kopierst nicht 1 zu 1 deinen Text von deiner Webseite / Blog.

Jeder Gastbeitrag wird vor Veröffentlichung überprüft. Links zu deiner Webseite sind erlaubt aber bitte keine Links zu Verkaufsseiten wie Amazon, Ebay, Digistore24 oder Ähnliches. Verwende stattdessen lieber deine eigene landing page. Mehr Infos erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

Wie gehts weiter?

Um einen Gastbeitrag zu Schreiben musst du dich auf meiner Webseite anmelden. Du kannst das bequem über dein Facebook- oder Google-Account erledigen. Klicke dazu auf diese Schaltfläche in der Navigationsleiste.

Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint eine neue Schaltfläche . Du kannst nun deinen Beitrag verfassen und eine Kategorie wählen. Vergiss nicht ein aussagekräftiges Beitragsbild hochzuladen.

Was ich und was du davon hast

Ich freue mich über jeden neuen Beitrag und davon lebt und wächst mein Blog. Für mich bedeutet das mehr Besucher und für dich bedeutet das gratis Werbung/Backlink für deinen Blog oder Produkt. Ansonsten gehst du keine weitere Verpflichtung ein.

Was es noch zu beachten gibt

Ohne Regeln oder Vorgaben laufen die Dinge meist aus dem Ruder. Das möchte ich vorab für dich anhand weniger Punkte die du beim Einreichen deines Beitrags beachten solltest erläutern.

Themenrelevant

Wie eingangs beschrieben werde ich in meinem Blog nur Beiträge veröffentlichen, die themenrelevant mit meinem Blog sind. Welche Themen sind das?

  • WordPress (z.B. Sicherheit, Plug-ins, SEO u.s.w.)
  • WooCommerce (z.B. Plug-ins, Produktverwaltung, Rechnungslegung u.s.w.)
  • Elementor (z.B. Plug-ins, Design, Layout u.s.w.)
  • E-Books rund um Themen wie Elementor, WordPress, Blog-Schreiben etc.

Schreibform

Bei deiner Schreibform oder Stil möchte ich dir nicht reinreden, ob du in „Sie- oder Du-Form“ schreibst, überlasse ich dir. Schön wäre es, wenn du etwas auf Grammatik und Rechtschreibung achtest.

Textlänge

Dein Beitrag sollte nicht zu kurz oder lang sein. Maximal kannst du 7200 Zeichen eingeben.

Gibt es noch etwas zu sagen?

Von meiner Seite aus nicht. Hast du noch fragen oder bist dir unsicher, ob dein Beitrag zu meinem Blog passt? Dann schreibe mir doch eine Mail an: info@wp-pagebuilder-info.de